Balancierung von digitaler Technik an der Schule am 1. Dez. 2022 im ...

Werra-Meißner-Lab, Friedrich-Wilhelm-Straße 40-42, 37269 Eschwege, 14:45 Uhr bis 17:15 Uhr

 

Bei der Veranstaltung handelt es sich um ein Kooperationsprojekt zwischen der DPLOMA Nordhessen, Bad Sooden-Allendorf, und dem Verein. Ferner sind WE wilke experience GbR, Sontra, und die ViL GmbH, Langenfeld (Rheinland), an der Veranstaltung beteiligt.

 

Virtual Reality (VR) und Augmented Reality (AR) im Klassenraum mit Mehrwert im Schulunterricht nutzen - geht das? Ist der Einsatz von VR und AR nur in naturwissenschaftlichen Fächern möglich oder auch in gesellschaftswissenschaftlichen Fächern? Was sind die Highlights des digitalen Lernens?

 

Diese und weitere Fragen sollen in der Veranstaltung angesprochen und mit Ihnen diskutiert werden.

Wer kann mitmachen?

Lehrkrüfte der Sekundarstufen

Was kostet es?

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wann findet der Workshop statt?

1. Dezember 2022, 14:45 Uhr bis 17:15 Uhr

Wo?

Werra-Meißner-Lab, Friedrich-Wilhelm-Straße 40-42, 37269 Eschwege,

Anmeldung

Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular (Anfrage unter info@mint-wmk.de oder telefonisch 0551 68572). Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

"Know how/Duales Studium und Ausbildung bei Präwema"

anschließend Werksbesichtigung

Präwema...

Weiterlesen

"Smart Systems mit KI - technische Systeme werden intelligent" DIPLOMA Hochschule Bad...

Weiterlesen