MINT-Angebote für Grundschulen

MINTeinander

In Deutschland sind Lerninhalte zwischen den Bildungsstufen inhaltlich nur selten gut aufeinader abgestimmt. Insbesondere in den MINT-Fächern fehlen Konzepte, wie Themen sinnvoll aufeinander aufbauend vermittelt werden können. Im Stiftungsprojekt MINTeinander der Deutschle Telekom Stiftung entwickelt eine Expertengruppe aus Wissenschaftlerinnen der Universitäten Frankfurt/Main, Gießen, Kassel und Münster Lernmaterialien für Kitas, Grundschulen und weiterführende Schulen. Sie bauen wie eine Spirale aufeinander auf und ermöglichen bildungsübergreifendes Lehren und Lernen. So werden Kindern im Elementar- und Primarbereich Kompetenzen vermittelt, an die sie in den weiterführenden Schulen nahtlos anknüpfen können. Es gibt im Werra-Meißner-Kreis zwei Verbünde: Witzenhausen (MINTeinander - Magnetismus, MINTeinander - Schwimmen und Sinken) und Sontra (MINTeinander - Schwimmen und Sinken).

Grundschulen, deren Lehrkräfte sich über die Verbünde fortbilden lassen, erhalten kostenlos Experimentierkisten und Handbücher für das Projekt "MINTeinander - Schwimmen und Sinken". Die Mittel dafür sind allerdings begrenzt.

Möchten Sie an Multiplikatorenschulungen teilnehmen? Gerne stellen wir den Kontakt zu den Verbünden her.

MINTeinander - "Magnetismus" im Verbund Witzenhausen

ARDUINO Roboter-Workshop

Ihr wollt Hardware-Coder werden?

Dann baut Euch Euer Auto und programmiert es mit ARDUINO, einem kleinen Computer.

Mit ARDUINO werden Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 7 erste Schritte in die Welt der Mikrocontroller-Programmierung wagen. Bevor sie aber das Auto zusammenbauen, lernen sie den Umgang mit elektrischen Schaltungen und der Steuerung des Mikrokontrollers mit einfachen LED-Schaltungen. Hierfür stehen Experimentierkästen mit unterschiedlicher Hardware zur Verfügung. Natürlich können auch die Schülerinnen und Schüler ihr Auto individualisieren, z. B. mit Blinkern, Rückfahrlichtern oder weiterer Sensorik. Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Der erste Workshop findet an Samstagen im August und September 2018 an der Johannisberg-Schule in Witzenhausen statt (siehe Flyer, Seite 1 und Seite 2). Über nachfolgende ARDUINO-Workshops werden Sie auf dieser Seite informiert oder auch über die Schulen.

Das Team: Studierende der Universität Kassel, Fachbereich Elektrotechnik/Informatik

Chemiekiste Hessen

Fortbildungsangebote für Grundschullehrerinnen und Grundschullehrer in Kooperation mit 3-up - Naturwissenschaftliche Frühförderung und Unterstützung durch VCI Hessen und HessenChemie:

Chemiekiste Teil I / Basiskiste

In dieser Fortbildung werden 40 Experimente zum Thema Feuer, Wasser Luft vorgestellt und erläutert. Neben der didaktischen Reduktion geht es auch um die Verknüpfung von Naturwissenschaften und dem Hessischen Bildungs- und Erziehungsplan.

Chemiekiste Teil II / Aufbaukiste

In dieser neuen Veranstaltung erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Einblick in über 40 aufbauenden Experimenten rund um die Chemie und die Biologie. Wie stellt man Butter oder Quark her, warum putzten wir unsere Zähne und was ist die richtige Zahncreme? Dies und vieles mehr gilt es bei unserer neuen Veranstaltung zu entdecken.

Interessiert? Teilnahmevoraussetzungen bitte beim Verein erfragen.

Kunos coole Kunststoffkiste

Das Primarstufenprogramm von PlasticsEurope. "Kunos coole Kunststoff-Kiste" ist ein wichtiger Baustein zur naturwissenschaftlichen Bildung im Grundschulalter. Mit den darin beschriebenen Experimenten werden Grundschulkinder an das Thema Kunststoff herangeführt. Die Schüler lernen Kunststoffe in fünf Versuchen kennen. Sie basteln gemeinsam an einem Styroporball oder bauen eine Mini-Wasseraufbereitunganlage. "Kunos coole Kunststoff-Kiste” ist für Schüler im Alter von 6 bis 10 Jahren geeignet.

„Kunos coole Kunststoff-Kiste" enthält die für die Experimente benötigten Materialien und speziellen „Werkzeuge“ in der nötigen Menge, damit alle Experimente in mehreren Klassen jeweils in Gruppenarbeit durchgeführt werden können. Wenn die Materialien verbraucht sind, kann pro Schuljahr ein kostenloses Nachfüllset angefordert werden. Ein kostenloses Exemplar der „Kunos coole Kunststoff-Kiste" erhalten Grundschulen nach erfolgter Frotbildung.

Sind Sie an einer Fortbildung (Lehrerseminar) interessiert? Gerne können Sie sich an uns wenden, wir übernehmen die Absprache mit PlasticsEurope Deutschland e.V. und organisieren das Lehrerseminar vor Ort. 

Messe "Technik zum Anfassen" für Jung und Alt

Als größte MINT-Veranstaltung ihrer Art in Nordhessen bietet die Messe „Technik zum Anfassen“ in Kooperation mit Unternehmen, Schulen, Hochschulen, Universitäten, Verbänden und Vereinen Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen:

Faszinierende Einblicke in die Welt der Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik

Unterhaltsame Phänomene, die für Staunen sorgen und vor allem zum Ausprobieren einladen.

Kinder im Grundschulalter gehen auf Entdeckungstour. Für sie öffnen sich auf der Messe Türen und Gelegenheiten, MINT zu erleben, zu berühren, zu staunen, Fragen zu stellen und zu experimentieren. Experimente aus den Bereichen Mathematik, Informatik, Physik, Chemie, Biologie und Technik geben Einblicke in Zusammenhänge und Einflüsse um uns herum.

Termin 8. Messe "Technik zum Anfassen": 22. Sept. 2019, 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr

Möchten Sie MINT-Aktivitäten Ihrer Schule einer breiten Öffentlichkeit präsentieren? Gerne unterstützen wir Sie und stellen Ihnen einen Messestand zur Verfügung.

Messe "Technik zum Anfassen" 2017: Aussteller HAWK - Fakultät Naturwissenschaften und Technik Göttingen